Deutsche Kardiodiagnostiktage 2022 in Leipzig – ein Rückblick

Nach einer mehr als zweijährigen Pandemiepause fanden während der Deutschen Kardiodiagnostiktage vom 13.–15.06.2022 in Leipzig endlich wieder Kurse zur Erlangung des Zertifikates "Fachkraft für kardiovaskuläre Bildgebung" statt. Im Ambiente der Kongresshalle am Zoo wurden viele spannende Workshops und Vorträge angeboten. Insgesamt konnten 67 Modulzertifikate an die Teilnehmer:innen ausgegeben werden, die damit zu einem Gelingen der Gesamtveranstaltung beigetragen haben.

In drei Modulen wurden den Teilnehmer:innen Grundlagen der Kardiovaskulären Bildgebung sowie die Untersuchungen in mit CT und MRT vermittelt. Hier wurden Fallbeispiele für die Auswertung und Befundung besprochen und die technischen Grundlagen der verschiedenen Geräte vermittelt. In Hands-On Workshops konnten die MTRA am Simulator dann ihre erworbenen Kenntnisse ausprobieren. Die Kurse und Vorträge wurden sowohl von Ärzt:innen als auch von MTRAs gehalten.

Die Kurse sind weiterhin gut nachgefragt und es gibt eine durchweg positive Resonanz. Daher werden auch in 2023 wieder alle drei Module für die Erlangung des Zertifikates "Fachkraft für kardiovaskuläre Bildgebung" stattfinden.
Weitere Informationen zu der Zertifizierung finden Sie hier: https://www.vmtb.de/de-DE/4717/fachkraft-fuer-kardiovaskulaere-bildgebung/.

Dr. Erik Gührs
Deutsche Röntgengesellschaft