MTRA-Poster einreichen!

Reichen Sie Ihre innovativen Ideen, Forschungsergebnisse oder neue Untersuchungstechniken als Poster ein.

Ab sofort können Sie wieder Abstracts für eine MTRA-Posterausstellung einreichen. Die besten Poster werden zudem prämiert. Auf dem diesjährigen Röntgenkongress wird es eine digitale Posterausstellung geben und wir planen hierzu auch eine Postersession durchzuführen.

Zusätzlich bieten wir für MTRA, die das erste Mal ein Poster erstellen, kostenlose Unterstützung an (Kontakt Anton Quinsten: anton.quinsten@uk-essen.de).

Nach der Einreichung Ihres Abstracts entscheidet eine Reviewer-Gruppe, die aus Mitgliedern des VMTB-Vorstandes besteht, über die Annahme Ihres Abstracts. Ist dieses angenommen, dürfen Sie die Inhalte Ihrer Abstract als digitale Poster einreichen.

Angaben zum Posterabstract

Format: Worddatei mit Angabe von

  • Titel (max. 200 Zeichen)
  • Liste der Autorinnen und Autoren
  • Abstract (maximal 2.000 Zeichen)
  • Bitte reichen Sie Ihr Abstract bis zum 01.04.2021 per Email in der VMTB-Geschäftsstelle ein: guehrs@drg.de


    Hinweise zur Postererstellung

    Bedenken Sie bitte, dass
    a)    ein Poster kein Abtract oder Artikel im Großformat ist,
    b)    ein Poster ein visualisierter Vortrag – dokumentiert in Word, Grafik und Bild ist.
    c)    Führen Sie den Betrachter durch eine klare Struktur durch Ihr Poster.
    d)    Beachten Sie Zitationsregeln und Urheberrechte.

    Poster mit Angaben von

    • Titel
    • Autoren
    • Zielsetzung
    • Material und Methoden
    • Ergebnisse
    • Schlussfolgerung
    • Maximal vier Bilder inkl. Graphiken und Tabellen
    Alle Poster werden in digitaler Form präsentiert (Format A0, max. 1 Seite, pdf-Datei, Auflösung 300 dpi).