Rheinisch-Westfälisches RWRG-Symposium

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 9. April 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen der Rheinisch-Westfälischen Röntgengesellschaft (RWRG) und der Vereinigung medizinisch-technischer Berufe in der Deutschen Röntgengesellschaft (VMTB) möchten wir Sie herzlich zum inzwischen 10. Rheinisch Westfälischen MTRA-Symposium einladen.
Für unser Jubiläums-Symposium haben wir ein vielfältiges Programm zusammengestellt von technischen Aspekten und Durchführung der konventionellen Röntgendiagnostik, aktuellen Aspekten und neuen Entwicklungen in der Schnittbilddiagnostik, bildgebender Diagnostik und interventioneller Therapie des Prostatakarzinoms bis zu der Vergütung radiologischer Leistungen und damit der Finanzierung unserer Arbeitsplätze. Im Anschluss an das Symposium wird für Interessierte ein Workshop in Kleingruppen angeboten zu Problemlösungen in der konventionellen Radiologie.

Wir würden uns freuen, wenn das Symposium Ihr Interesse fände.

Prof. Dr. med. Stefan Diederich
Chefarzt – Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie – Marien Hospital Düsseldorf - RWRG-

Prof. Dr. med. Thomas Lauenstein
Chefarzt – Radiologische Klinik Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf - RWRG-

Dorothe Krug
MTRA / Medizinpädagogin kbs │Die Akademie für Gesundheitsberufe am St. Kamillus GmbH, Mönchengladbach -Vorstand VMTB-