VMTB. Einladung - MTRA-Programm beim RadiologieKongressRuhr 2012.

Einladung - MTRA-Programm beim RadiologieKongressRuhr 2012

Wissenswertes von der Einstelltechnik bis zur Intensivstation

Der RadiologieKongressRuhr findet 2012 vom 25. bis 27. Oktober im RuhrCongress Bochum statt. Die Vereinigung der Medizinisch-Technischen Berufe in der Deutschen Röntgengesellschaft (VMTB) hat es erneut bei der Programmgestaltung verstanden, interessante Themen zu erarbeiten und namhafte Referenten für den Kongress in Bochum zu gewinnen. In den letzten Jahren nahmen jeweils rund 400 MTRA und MTRA-Schülerinnen und Schüler teil.

Das MTRA-Programm im Detail (Änderungen vorbehalten):

Block I: Einstelltechnik – Grob, Bochum

8:00 Begrüßung – Billebaut, Münster – Wameling, Münster

8:15 Einstelltechnik der Wirbelsäule – Piede, Essen

8:45 Wirbelsäule: Was will der Radiologe sehen? – Gramsch, Essen

9:15 Vom Film zum Flachdetektor: Vergleich von Dosis und Bildqualität - Fiebich, Giessen-Friedberg

9:45 Kaffeepause

Block II: MRT – Quinsten, Essen

10:00 Mamma MRT / Tipps und Tricks – Geuen, Essen

10.30 Mamma MRT Stärken der MRT/ Befunde - Kinner, Essen

11:00 Artefakte in der MRT - Billebaut, Münster/ Wameling, Münster

11:30 Welche Sequenz welche Konsequenz? - Göricke, Essen

12:00 Mittagspause


Block III: Intensivstation – Wirtz, Aachen

13:30 Hygiene in der Radiologie - Langenberg, Münster/ Dirkes, Münster

14:00 Einstelltechnik der Thoraxaufnahme - Müller-Leisse, Mönchengladbach

14:30 Thoraxaufnahme: Fehlermöglichkeiten und Qualitätskontrolle - Müller-Leisse, Mönchengladbach

15:00 Kaffeepause

Block IV: Um die Radiologie herum… - Saur, Düsseldorf

15:30 MTRA im Recht? - Müller-Rawlins, Hamburg

16:00 MTRA in der Forschung - Engels, Jülich/ Krug, Jülich

16:30 Die angstlösende Wirkung von Musik - Goertz, Mönchengladbach

17:00 Ende

Selbstverständlich können Sie als MTRA auch an dem wissenschaftlichen Programm der weiteren Kongresstage teilnehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung zum „RKR 2012“ finden Sie auf www.radiologiekongressruhr.de. VMTB-Mitglieder profitieren von vergünstigten Teilnahmekonditionen und zahlen für die achtstündige MTRA - Veranstaltung nur 25,00 Euro.

Der Donnerstagnachmittag steht wieder ganz im Zeichen des MTRA-Nachwuchses: Von 14.00 bis 17.00 Uhr können sich MTRA-Schülerinnen und Schüler über Notfallradiologie und MRT - Sicherheit und Strahlenschutz bei speziell für Schüler ausgerichteten Vorträgen informieren.

Das Programm des Schülerdonnerstages im Detail (Änderungen vorbehalten):

Block I: Notfallradiologie – Billebaut, Münster – Wameling, Münster

14:00 MTRA in der Chirurgie – Kielmann, Münster

14:30 Aus der Sicht des Intensivpatienten – Kalinic, Düssseldorf

Block II: MRT Sicherheit und Strahlenschutz (TED)

15:30 MRT Sicherheit - Engels, Jülich/ Krug, Jülich

16:15 Kaffeepause

16:30 Strahlenschutz in der Radiologie - Billebaut, Münster/ Wameling, Münster

17:00 Ende

Die Anmeldung für das kostenfreie Angebot erfolgt über das Organisationsbüro bei der Deutschen Röntgengesellschaft e.V., Florian Schneider (rkr@drg.de). Die Teilnahme von Klassenverbänden ist ausdrücklich gewünscht.

RadiologieKongressRuhr 2012

25.-27.10. 2012 in Bochum

www.radiologiekongressruhr.de

Informationen und Kontakt:

 - Organisationsteam RadiologieKongressRuhr -
c/o Deutsche Röntgengesellschaft e.V.
Florian Schneider
Ernst-Reuter-Platz 10 10587 Berlin
Telefon: 030 / 916 070 19
Telefax: 030 / 916 070 22

E-Mail: schneider@drg.de