VMTB. MTRA-Programm auf dem RadiologieKongressRuhr.

MTRA-Programm auf dem RadiologieKongressRuhr

Freuen Sich sich auf ein abwechslungsreiches MTRA-Programm auf dem RadiologieKongressRuhr! Der RKR-Freitag am 9. November 2018 steht ganz im Zeichen der MTRA-Fortbildung.

Im Silber-Saal der Dortmunder Westfalenhallen startet der Tag mit der Diagnostik des Magen-Darm-Traktes in MRT und CT. Was alles so schiefgehen kann in der CT-Untersuchung? Das erzählen zwei Referenten in einem eigenen Beitrag. In einer weiteren Session geht der Jurist Professor Fenger auf Fragen rund um die Patientenaufklärung ein. Darüber hinaus stehen noch Erkrankungen und Verletzungen von Hand, Unterarm und Ellenbogen auf dem Programm und - last but not least - wird ein Überblick über die Künstliche Intelligenz in der Radiologie gegeben. Definitiv ein Thema, dass uns in Zukunft weiter begleiten wird!

Apropos Zukunft: Das MTRA-Schülerprogramm findet am RKR-Donnerstag statt. Schülerinnen und Schüler stellen dort spannende Themen aus ihrer Ausbildung vor. Der beste Vortrag wird übrigens mit einem Preis ausgezeichnet, der mit 500 Euro dotiert ist.

Alle Infos auf: www.radiologiekongressruhr.de