VMTB. neuroRAD 2015.

neuroRAD 2015

50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die zunehmende Spezialisierung auch im Berufsbild der MTRA erfordert eine regelmäßige Aktualisierung des eigenen Wissens. Dazu leistet die Jahrestagung der DGNR in Zusammenarbeit mit der VMTB mit seinem qualitativ hochwertigen Programm regelmäßig einen wichtigen Beitrag.

Dieses Jahr werden erstmalig am Freitagvormittag Workshops für MTRA angeboten. Des Weiteren wurden im Rahmen eines „MTRA-Frühstücks“ ApplikationsspezialistInnen, Firmenvertreter und Ingenieure eingeladen, um über technische Neuerungen und deren praktischen Einsatz bei Interventionen und in der Schnittbilddiagnostik diskutieren zu können. Ziel dieses Freitagvormittag ist es viel Nutzen für die tägliche Arbeit mitnehmen zu können.

Nach der Kongresseröffnung folgen Präsentationen zum Thema „Implantate und MRT“, um einen Überblick über die Vielzahl an implantierbaren Devices, Vorsichtsmaßnahmen bzw. Kompatibilität bei MRT-Untersuchungen zu geben. Zum Abschluss des ersten Kongresstages können die TeilnehmerInnen bei einem Befundquiz mit TED selbstständig und aktiv an der Diagnosefindung mitwirken. Am Samstag stehen die Themen „Trauma“ und „Spinale Neuroradiologie“ auf der Agenda, da Unfälle und die dementsprechenden traumatischen Schädigungen viele MTRA arbeitstäglich beschäftigen.

Seien Sie von der ersten bis zur letzten Minute mit dabei!

Seien Sie herzlich willkommen auf dem neuroRAD!

Das komplette Programm und alle weiteren Infos finden Sie hier.