VMTB. Jahresbericht 2014.

Jahresbericht 2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

2014 war für die VMTB ein sehr erfolgreiches Jahr. Die Mitgliederzahl ist auf 943 gestiegen. Davon nehmen 336 Kolleginnen und Kollegen am CME-Programm der Akademie teil.
Viele Neuerungen sind auf den Weg gebracht worden, Altbewährtes hatte seinen Fortgang.
Die Kongresse und Fortbildungsveranstaltungen in Leipzig, Hamburg, Mönchengladbach, Hannover, Regensburg, Bochum, Freising und Nürnberg verzeichneten hohe Teilnehmerzahlen.
Das 1. Greifswalder Ryck-Symposium hatte einen sehr guten Auftakt und wird auch im kommenden Jahr wieder stattfinden.
380 Kolleginnen und Kollegen nahmen an der Online Fortbildung im vergangenen Jahr teil, darunter 331 als Akademie Online-Jahresabonnenten. Die Termine für 2015 finden Sie auf unserer Homepage.

Die Synopse zur Novellierung der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung des MTA-Berufs wurde gemeinsam mit anderen Fachgesellschaften, wie der DRG und dem DVTA abgeschlossen und liegt dem Bundesministerium für Gesundheit vor.

Der Newsletter, der alle zwei Monate online an die VMTB-Mitglieder verschickt wird, findet weiterhin guten Anklang.
In der Zeitschrift Radiopraxis werden sämtliche Aktivitäten, Veranstaltungen, Kongresse und Neuerungen  durch die Vorstandsmitglieder, welche zum Herausgeberteam gehören, veröffentlicht.

Junge Menschen für den Beruf der/des MTRA zu gewinnen ist uns ein großes Anliegen. VMTB, DRG und DVTA veranstalteten zum 6. Mal gemeinsam den bundesweiten MTRA-Aktionstag unter dem Motto „Schau rein, was für Dich drinsteckt“. Im Monat November fand an 12 verschiedenen Schulen ein Tag der offenen Tür statt. Gemeinsam mit den radiologischen Instituten präsentierten sich hier die MTRA-Schulen, um den Besuchern den spannenden MTRA-Beruf vorzustellen.

Seit Mai 2014 haben wir ein neues kooptiertes Vorstandsmitglied. Herr Martin Küper ist lt. MTRA Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam,

Im Namen des Vorstandes und der Geschäftsstelle der DRG möchte ich mich bei Ihnen für Ihre tatkräftige Unterstützung und das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken.
Ich wünsche Ihnen für das Jahr 2015 viel Gesundheit und weiterhin viel Spaß und Erfolg im beruflichen Alltag.

Ihre
Katja Röhr
Vorstandsvorsitzende der VMTB