VMTB. Kooperation mit der MTAE.

Kooperation mit der MTAE

VMTB und MTAE kooperieren in Sachen Fortbildung für MTRA

Seit 2014 arbeiten die VMTB und die MTAE zusammen, um für MTRA attraktive und bezahlbare Fortbildungen zu gewährleisten. Im Zuge dieser Kooperation gewährt die MTAE Mitgliedern der VMTB für Seminare mit der Zielgruppe MTRA eine Ermäßigung in Höhe von 10% der Seminargebühr. Bei Zertifikatslehrgängen der MTAE wird lehrgangsweise eine Rabattierung festgesetzt. Voraussetzung ist der Nachweis der Mitgliedschaft bei der Anmeldung zur Veranstaltung. Eine Ermäßigung bei den Studiengängen der MTAE ist nicht möglich.
Die Seminare werden von der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie im Rahmen des MTRA-Programmes anerkannt.

 

Die Medizinisch Technische Akademie Esslingen

Das Herbert-Würdinger-Haus ist seit 1975 Ausbildungsstätte der MTAE. Seitdem bildet sie Medizintechniker/-innen und Medizinisch-Technische Assistenten/-innen (MTA) Fachrichtung Labormedizin und Radiologie aus. Inzwischen konnten rund 900 Medizintechniker und über 1200 MTA ihre staatlich anerkannte Ausbildung abschließen. Die MTAE ist seit 1995 ein Fachbereich der Technischen Akademie Esslingen (TAE). Sie ist Mitglied im VDP – Verband Deutscher Privatschulen, Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Die Fortbildungsveranstaltungen finden in der Regel in den Betriebsstätten der Technischen Akademie statt, aber auch in Krankenhäusern oder in entsprechend ausgestatteten Räumlichkeiten in Firmen.
(Quelle: http://www.mtae.de/, 26.08.2015, 12:00 Uhr)

Alle weiteren Information zur MTAE finden Sie hier.