VMTB. Österreichisch-Bayrischer Röntgenkongress 2010.

Österreichisch-Bayrischer Röntgenkongress 2010

Liebe Radiologietechnologinnen und -technologen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus dem VMTB!

 

Durch die Einladung der Bayrischen und Österreichischen Röntgengesellschaft ist die 1. gemeinsame Jahrestagung von VMTB und RTaustria sowie des VMSÖ möglich geworden.

An unserer Tagung nahmen insgesamt 324 KongressbesucherInnen teil. Die TeilnehmerInnen:

 244 BerufskollegenInnen aus Österreich
62 BerufskollegenInnen aus Deutschland
18 Studentinnen für Radiologietechnologie aus der FH-G Linz

Das gesamte Team vom VMTB und von RTaustria bedankt sich für die Einladung bei der Bayrischen und Österreichischen Röntgengesellschaft, insbesondere bei den Kongresspräsidenten Univ. Prof. Dr. Franz Fellner, Prim. Dr. Manfred Gschwandtner und Univ. Prof. Dr. Josef Tacke.

Unser ganz spezieller Dank gilt allen Vortragenden, den Vorsitzenden und allen unterstützenden Partner aus der Industrie.

Die wissenschaftlichen Kongressschwerpunkte und deren Bedeutung wurden durch zahlreiche hochspezialisierte Vorträge aufbereitet. Abseits der Vorträge gab es viele Gelegenheiten interessante, informative und produktive Gespräche zu führen.

Die Themen boten eine breite Streuung unter anderem auch das Themenfeld „Forschung“. Dieser Tätigkeitsbereich stellt einen weiteren Meilenstein in der Berufsentwicklung dar. Sehr viele Kolleginnen und Kollegen sind mit Forschungsfragen konfrontiert, daher sollen auch sie vor den Vorhang.

Ich, Andrea Schukeld, möchte mich bei den Kolleginnen und Kollegen von VMTB und RTaustria recht herzlich für ihren Einsatz und ihre Unterstützung bedanken, denn ohne ihre tatkräftige Hilfe wäre dieser Kongress nicht möglich gewesen!

 

Auf ein Wiedersehen 2011!