VMTB. Lebkuchenkongress 2014 in Fürth, 5.-6. Dezember 2014.

Lebkuchenkongress 2014 in Fürth, 5.-6. Dezember 2014

Eine runde Sache – Der „Lebkuchenkongress“ der VMTB

Fürth im Dezember 2014. Für viele MTRA ist der „Lebkuchenkongress“ – wie er liebevoll aufgrund der Jahreszeit und der Nähe zum Nürnberger Christkindlmarkt genannt wird – ein fester Fortbildungstermin im Kalender.


Im Schwerpunktbereich der Röntgendiagnostik ging es dieses Jahr um das Thema Abdomen. Unter dem Motto „Strahlentherapie 2.0“ stellen namhafte Referenten den aktuellen Entwicklungstrend ihres Fachbereichs vor. In der Nuklearmedizin ging es schließlich um die Schilddrüsse und Nebenschilddrüse sowie um Routinediagnostik.


„Auch in diesem Jahr wieder sehr beliebt waren die praktischen Klinikseminare in den Kliniken Nürnberg Nord und Süd“, berichtet Katja Röhr, Vorstandsvorsitzende der VMTB, „Das Themenfeld war wieder sehr breit gefächert: Von Kursen zu MR und CT über dem Notfallmanagement in der Radiologie bis zu Einstelltechniken in der Kinderradiologie war für jeden etwas dabei.“


Die Möglichkeit zur Fachkundeaktualisierung nach RöV und StrSchV war auch 2014 wieder möglich und wurde von vielen Teilnehmern rege genutzt. In den Pausen konnte man sich bei zahlreichen süßen und herzhaften Leckereien für das weitere Programm stärken.
Auch 2014 gab es ein eigenes MTRA-Schüler-Programm. Über 85 Schüler aus Nürnberg, Erlangen, Kempten und Esslingen hörten spannende Vorträge Strahlenschutz in der CT, dem Notfall in der Radiologie, den Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung sowie Methoden, um Prüfungsangst zu vermeiden.
Natürlich hatten die Teilnehmer die Möglichkeit am Freitagabend nach getaner Arbeit mit einem Shuttlebus direkt von der Pyramide zum berühmten Nürnberger Christkindlesmarkt zu fahren. Dieses kostenfreie Angebot nahmen dann auch über 80 Teilnehmer wahr und freuten sich auf leckeren Glühwein und Nürnberger Lebkuchen.


Die VMTB möchte sich sehr herzlich bei dem Organisationsteam, dem Klinikum Nürnberg, allen Referenten und der Industrie für diese sehr gelungene Veranstaltung bedanken. Und natürlich gilt der Dank auch ganz besonders Ihnen als Teilnehmer.


Wir freuen uns schon jetzt, Sie am 4. und 5. Dezember 2015 zum 45. Fortbildungskongress für ärztliches Assistenzpersonal in der Radiologie begrüßen zu dürfen.
Das aktuelle Programm und weitere Informationen finden Sie wie gewohnt auf unserer Homepage www.vmtb.de.