VMTB. Fortbildungstag am Klinikum Freising 2012.

Fortbildungstag am Klinikum Freising 2012

Rückblick

Premiere in Freising gelungen

Am 20.10.2012 fand im Klinikum Freising ein erster Fortbildungstag zum Thema: „Qualitätssicherung nach RöV“ statt.

Insgesamt 24 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil, auf der Frau Karin Dollmann, Sachverständige nach RöV vom TÜV Nord, referierte. Schön herbstlich geschmückt waren alle Räumlichkeiten und somit konnte auch eine angenehme „Lernatmosphäre“ geschaffen werden.

Die Firma Carestream sponserte das komplette Büfett und verwöhnte somit alle Teilnehmer schon bei der Anmeldung mit frischen Brezeln, Kaffee und Tee. Herr Janosevic, Verkaufsberater des Bezirkes Oberbayern und Tirol, stand persönlich für Fragen und Informationen zur Verfügung und stellte nach der Mittagspause (es gab leckere Kartoffelsuppe und Würstchen, belegte Brötchen, frisches Obst und süße Stückchen) die neuesten technischen Geräte und Produkte der Carestream-Reihe eindrucksvoll vor. Schließlich ist bald Weihnachten, es können Wunschzettel geschrieben werden und manche Abteilung möchte schon so ein tolles, neues Gerät...

Dass die Qualitätssicherung durchaus „...eine Chance – eine Notwendigkeit – keine Strafe...“ – so der Untertitel der Veranstaltung, sein kann, vermittelte Frau Dollmann sehr gut. Alle Teilnehmer hörten aufmerksam zu und stellten interessante Fragen aus Ihrem persönlichen Berufsalltag.
Auch in den kleineren Pausen zwischendurch wurde die Referentin immer wieder angesprochen und Fragen gestellt.

Dass Bedarf nach einem solchen Thema besteht, ist außer Zweifel. Doch viele Kliniken lassen mittlerweile diese wichtigen Prüfungen immer öfter von externen, selbstständigen Firmen und Anbietern durchführen. Das ist schade, denn arbeiten mit den Geräten und Systemen müssen die MTRA. Diese sollten Möglichkeiten einer eventuellen Optimierung kennen und nicht nur von Externen „eingestellt“ bekommen. Daher war die Anzahl der Anmeldungen erwartungsgemäß nicht riesig groß, aber genau richtig, um, wie Referentin Karin Dollmann sagt, optimal auf Wünsche und Fragen eingehen zu können.

Fazit: Eine sehr gelungene, erste Veranstaltung im Klinikum Freising, die von allen Teilnehmern, laut Umfragebogen, weiterempfohlen wird. Es war eine entspannte, schöne Atmosphäre, die durch die kleinere Teilnehmerzahl auch sehr persönlich war.

Claudia Mundry
Vorstandsmitglied VMTB