VMTB. 3. Fortbildungstag am Klinikum Freising, 8. November 2014.

3. Fortbildungstag am Klinikum Freising, 8. November 2014

Am Samstag, den 8.November 2014 fand bereits zum dritten Mal der Fortbildungstag am Klinikum Freising statt. Thema in diesem Jahr: „Gelungene Kommunikation im medizinischen Alltag“, dazu war als Referentin Frau Heike E.M. Jänicke aus Berlin eingeladen.

Insgesamt 30 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet und Österreich hatten sich angemeldet und bis zum Mittag Themen wie das „Zustandekommen von Missverständnissen“ und „klares themenzentriertes Sprechen“ bearbeitet.
In der Pause präsentierte Herr Glössner von der Firma Medtron, dem diesjährigen Sponsor der Veranstaltung, Neuigkeiten und Produkte aus der Industrie, so auch den neuen Doppelkolben-Kontrastmittelinjektor Accutron, welcher seit kurzem in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Dr. Schuster, im Klinikum steht. Am Nachmittag wurden noch „Kommunikationstheorien“ sowie „gute Konfliktgespräche“ besprochen und geübt.

Es war eine wirklich gelungene und interessante Veranstaltung, obwohl das Thema so umfangreich ist, so dass man problemlos deutlich länger darüber hätte sprechen können. Ansätze und Tipps haben alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen mitnehmen können. Der Anfang  ist somit gemacht und es obliegt nun allen, mit diesen in der Praxis zu arbeiten.

Auch im kommenden Jahr soll wieder diese Fortbildungsveranstaltung am Klinikum Freising angeboten werden. Am Samstag dem 14.11.2015 heißt dann das Thema: „Stress und Stressbewältigung im medizinischen Arbeitsalltag“ zu dem Frau Heike E.M. Jänicke wieder als Referentin zur Verfügung steht.  Sie ist als Kommunikations- aber auch Mentaltrainerin bestens dafür geeignet und dieses Jahr prima bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen sehr gut angekommen.

Eine Anmeldung dafür wird ab Sommer 2015 auf www.vmtb.de möglich sein.
Ich freue mich schon sehr auf Sie.

Ihre Claudia Mundry