VMTB. VSRN Frühjahrskurse 2015, 6./7.02.2015.

VSRN Frühjahrskurse 2015, 6./7.02.2015

Zum 25. Mal veranstaltete die Vereinigung der Südwestdeutschen Radiologen und Nuklearmediziner ihre jährliche 2-tägige Fort- und Weiterbildungsveranstaltung im Kongresszentrum in Karlsruhe mit einem umfangreichen Programm.

Themenabhängig alterniert das  Programm in einem 2- oder 3-Jahresrhythmus, um so das gesamte Spektrum der Radiologie ohne Redundanz abzubilden. Die Einteilung in Grund- und Fortgeschrittenenkurse soll eine ideale Auswahl der zahlreichen parallelen Kurse für Assistenzärzte in der Weiterbildung, Medizinisch-Technische- Radiologie-Assistenten und Fachärzte aus Klinik und Praxis ermöglichen. So werden unter anderem Grund- und Spezialkurse in Computertomographie, Magnetresonanztomographie, Interventioneller Radiologie, Projektionsradiographie, Ultraschall, onkologischer Diagnostik und Therapie sowie Mammographie angeboten.

In das Konzept wurden vollumfänglich die Q1 Kurse Herzdiagnostik für CT und MRT eingebunden. Auch in diesem Jahr wurden das Kursprogramm um zwei weitere Kurse erweitert. Zum einen fand der Kurs „Basic Nuklearmedizin“ und der „Basiskurs pAVK Module A B“ statt.

Begleitet wurde das Fort- und Weiterbildungsprogramm von einer wachsenden und breit gefächerten Industrieausstellung, die einen intensiven Austausch zwischen Vertretern der Industrie und den teilnehmenden Radiologen zu innovativen Weiterentwicklungen in der Medizin ermöglichen soll. Mit einer Teilnehmerzahl von knapp 1.300 Personen, stellt die Veranstaltung die größte fachübergreifende radiologische Regionalveranstaltung in Deutschland dar.

Die nächste Fort- und Weiterbildungsveranstaltung der VSRN e.V. wird am 29. und 30. Januar 2016 im Kongresszentrum Karlsruhe stattfinden. Weitere Informationen und finden Sie auch unter www.vsrn.de.


Prof. Dr. P. Reimer, 1. Vorsitzender der VSRN e.V.            

Prof. Dr. S. Krämer, 2. Vorsitzender der VSRN e.V.       

Prof. Dr. M. Zähringer, 3. Vorsitzender der VSRN e.V.

Volles Haus beim MTRA-Programm auf der VSRN-Jahrestagung 2015 in Karlsruhe.