VMTB. 5. Fortbildungstag am Klinikum Freising, 12.11.2016.

5. Fortbildungstag am Klinikum Freising, 12.11.2016

Am Samstag, den 12. November 2016 fand der 5. Fortbildungstag am Klinikum Freising statt.  Eine kleine Jubiläumsveranstaltung also, diesmal zum Thema: „Konfliktmanagement und Mobbing“, dazu war erneut Frau Heike E.M. Jänicke aus Berlin als Referentin eingeladen.


25 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet hatten sich dazu angemeldet und bis zum Mittag „Emotionsmanagement“ und „gewaltfreie Kommunikation“ zu bearbeiten.
In der Pause präsentierte die Firma Braun, der diesjährige Sponsor der Veranstaltung, Neuigkeiten und Produkte aus der Industrie, vom vorgepackten, kompletten Angiografie Set bis hin zum Zubehör bei Kontrastmittel-Applikationen.
Am Nachmittag wurde noch ein Mentaltraining absolviert und nach der Kaffeepause dann alles aus dem praktischen Alltag unter dem Motto: Konflikte – Praxis – Auswege besprochen und Gesprächssituationen geübt.

Es war wieder eine wirklich gelungene und interessante Veranstaltung, obwohl das Thema auch in diesem Jahr wieder so umfangreich war, dass man hätte problemlos deutlich länger darüber sprechen können.
Ansätze und Tipps haben alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen mitnehmen können, die laut Heike Jänicke noch nachwirken werden.

Auch im kommenden Jahr soll wieder der Fortbildungstag am Klinikum Freising angeboten werden. Am Samstag, den 11.11.2017 heißt dann, zum 6. Fortbildungstag in Freising, das Thema: „Arbeits – und Tarifrecht“. Aufgrund der neuen Eingruppierungen im TVÖD-K wird es sicher hier zu Nachfragen und Diskussionen kommen.

Eine Anmeldung dafür wird ab dem Sommer unter www.vmtb.de möglich sein.

Ich freue mich schon sehr auf Sie.
Ihre Claudia Mundry


Das war der 5. Fortbildungstag am Klinikum Freising in Bildern: