VMTB. 5. Regensburger Radiologie Assistenztage, 1./2.7.2016 in Regensburg.

5. Regensburger Radiologie Assistenztage, 1./2.7.2016 in Regensburg

Die 5. Regensburger Radiologie Assistenztage (RERAT) vom 1. bis 2.07.2016  waren wieder ein voller Erfolg. Dieses Jahr stand die Nuklearmedizin im Mittelpunkt. Der Grund dafür war die zeitgleich stattfindende Jahrestagung der Bayerischen Gesellschaft für Nuklearmedizin unter Kongresspräsident Prof. Dr. D. Hellwig. Über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden den Weg an die Universitätsklinik Regensburg.

Der Freitag war mit vier verschiedenen Hands-on-Workshops gefüllt. Hier war das Thema „Rückenschonendes Arbeiten“ am besten belegt, gefolgt von „Sonographie für MTRA“, „Multimodale Bildgebung“ und „Lagerung bei langen Untersuchungen“.
Der Samstag beschäftigte sich mit multimodaler Bildgebung in Radiologie und Nuklearmedizin, rechtlichen Fragen wie Teleradiologie, die Novellierung der RöV und StrschV und Prüfung von Röntgenschürzen.

Das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war durchweg positiv. Zum Thema Schürzenprüfung ist für das Jahr 2017 ein Hands-on-Workshop angedacht.


Bitte merken Sie sich schon den Termin für die 6. Regensburger Radiologie Assistenztage vom 30.06. – 01.07. 2017 vor.


Wir freuen uns schon sie wieder in Regensburg zu begrüßen.

Ihr Claus Becker
(Vorstandsvorsitzender VMTB)